Was ich bisher gemacht habe

Projekt-Auswahl

  • Migration eines Project Servers 2010 auf Project Online

    06/2020 - 06/2020

    Im Rahmen eines Projekts wurden die Daten eines Project Servers 2010 auf Project Online migriert.
    Als Technologien kamen dafür VBA, C# und SharePoint CSOM zum Einsatz. Zu meinen Aufgaben gehörte das Entwickeln der Skripte, die Migration selbst sowie die Qualitätssicherung.

  • Entwicklung eines SAPUI5/Fiori-basierten Systems zum Dokumentenaustausch

    08/2019 - 03/2020

    Im Rahmen eines großen Projekts wurde ein zentraler Informationsspeicher zum Auffinden, Sammeln und Konsolidieren von Daten geschaffen. Ich arbeitete in einem Teilprojekt, welches für den Austausch von Dokumenten/Daten zwischen Auftraggeber und Lieferanten verantwortlich war. Dafür wurden drei Webanwendungen entwickelt.
    Als Technologie kam SAPUI5/Fiori zum Einsatz. SAPUI5 ist ein MV*-Framework, ähnlich AngularJS. Es ist die auf HTML5 und JavaScript basierende Frontend-Technologie von SAP, mit der Fiori-Apps erstellt werden.
    Zu meinen Aufgaben gehörte vor allem die UI-Entwicklung kombiniert mit Coaching und Beratung. Ich war außerdem verantwortlich für die Code-Qualität, welche durch Code-Reviews und Refactoring gewährleistet wurde.

  • Weiterentwicklung eines Buchungssystems

    01/2019 – 06/2020

    Im Rahmen eines Projekts wurde ein Buchungssystem für Demo-Veranstaltungen im Labor weiterentwickelt.
    Als Technologien kamen AngularJS 1.6 mit TypeScript auf der Client- und ASP.NET MVC mit C# auf der Server-Seite zum Einsatz.
    Zu meinen Aufgaben gehörten sowohl die Frontend- als auch die Backend-Entwicklung kombiniert mit Beratung. Ich war verantwortlich für die Entwicklung von neuen Features, das Anbinden neuer Zielgruppen-Benutzer und diverse UI-Anpassungen.
    Zu den weiteren Anforderungen zählten Azure-Anbindung, Schnittstellen-Anpassung, Code-Stabilisierung, Refactoring und Performance-Optimierung.

  • Weiterentwicklung eines SAPUI5/Fiori-basierten Kundenportals

    02/2018 - 01/2019

    Im Rahmen eines Projekts wurde ein Kundenportal für ein bestehendes SAP ERP/CRM-System weiterentwickelt, um SAP-Transaktionen für verschiedene Anwendungsfälle im Browser bereitzustellen (Responsive). Dazu gehörten zum Beispiel die Beauftragung von verschiedenen Dienstleistungen mit Statusverfolgung sowie die Bereitstellung und der Austausch von Dokumenten inklusive Visualisierung über ein Dashboard.
    Als Technologie kam SAPUI5/Fiori zum Einsatz. SAPUI5 ist ein MV*-Framework, ähnlich AngularJS. Es ist die auf HTML5 und JavaScript basierende Frontend-Technologie von SAP, mit der Fiori-Apps erstellt werden.
    Zu meinen Aufgaben gehörte vor allem die UI-Entwicklung kombiniert mit Coaching der internen Entwickler und Beratung. Ich war verantwortlich für die Entwicklung/Weiterentwicklung eines komplexen Custom-Controls, welches in fast jeder Fiori-App zum Einsatz kam.

  • Entwicklung eines Buchungssystems

    08/2017 - 01/2018

    Im Rahmen eines Projekts wurde ein Buchungssystem für Demo-Veranstaltungen im Labor entwickelt. Dieses beinhaltet eine Benutzerverwaltung, den Buchungsprozess, das Verwalten von Buchungen, einen administrativen Bereich und ein Reporting.
    Als Technologien kamen AngularJS 1.6 mit TypeScript auf der Client- und ASP.NET MVC mit C# auf der Server-Seite zum Einsatz.
    Zu meinen Aufgaben gehörten sowohl die Frontend- als auch die Backend-Entwicklung kombiniert mit Beratung. Ich war hauptverantwortlich für die Entwicklung von neuen Features, wie z.B. das Reporting.
    Zu den weiteren Anforderungen zählten Code-Stabilisierung und Refactoring.

  • Entwicklung eines SAPUI5/Fiori-basierten Kundenportals

    03/2017 - 07/2017

    Im Rahmen eines Projekts wurde ein Kundenportal für ein bestehendes SAP ERP/CRM-System entwickelt, um SAP-Transaktionen für verschiedene Anwendungsfälle bereitzustellen. Dazu gehören zum Beispiel die Beauftragung von verschiedenen Dienstleistungen mit Statusverfolgung, die Bereitstellung von Dokumenten sowie eine Support-Ansicht für administrative Tätigkeiten.
    Als Technologie kam SAPUI5/Fiori zum Einsatz. SAPUI5 ist ein MV*-Framework, ähnlich AngularJS. Es ist die auf HTML5 und JavaScript basierende Frontend-Technologie von SAP, mit der Fiori-Apps erstellt werden.
    Zu meinen Aufgaben gehörte vor allem die UI-Entwicklung kombiniert mit Beratung. Ich war verantwortlich für die Entwicklung/Weiterentwicklung der Registrierungs-/Logon-Anwendung, der Benutzerverwaltung und des Messagings (Error-Handling, Dialoge etc.). Außerdem integrierte ich das invisible reCAPTCHA von Google.
    Zu den weiteren Anforderungen zählten Code-Stabilisierung und Refactoring.

  • Entwicklung einer JavaScript-basierten offlinefähigen Beratungs-App

    01/2017 - 05/2017

    Im Rahmen eines Projekts wurde eine responsive JavaScript-basierte Single Page Application mit Hilfe von AngularJS und Bootstrap entwickelt.
    Zu meinen Aufgaben gehörte vor allem die Entwicklung kombiniert mit Architektur und Beratung.
    Eine Anforderung war unter anderem, dass die Beratungs-App offlinefähig ist, weshalb eine Desktopanwendung unter Einsatz von Electron entstand.
    Die Datenhaltung wurde mit einer MongoDB-ähnlichen reinen JavaScript-Datenbank namens NeDB realisiert.
    Neben diversen voneinander abhängigen Formularen wurden auch einige Wizards und Datenvisualisierungen mit Highcharts implementiert.

  • Validierung der an der BiPRO-Schnittstelle eingehenden Daten

    10/2016 - 12/2016

    Im Rahmen eines Projekts wurde ein Validierungssystem entwickelt, welches die an der BiPRO-Schnittstelle eingehenden Daten vollautomatisch auf Basis der dort hinterlegten Regeln prüft.
    Zu meinen Aufgaben gehörte vor allem die Entwicklung kombiniert mit Architektur und Beratung. Dabei war ich verantwortlich für die Umsetzung und die Optimierung. Bisher wurden die Daten zum einen am Client per JavaScript und zum anderen am Server per C# validiert. Das machte eine doppelte Pflege des Validierungs-Codes erforderlich. Der Kunde wollte daher, dass die Validierung auf dem Server ebenfalls mit JavaScript durchgeführt wird.
    Dazu integrierte ich in die bestehende C#-Anwendung eine JavaScript-Runtime Engine, die zur Laufzeit JavaScript-Code ausführen und Daten zwischen der JavaScript- und der C#-Welt austauschen kann. Um zwischen verschiedenen Engines (V8, Chakra etc.) hin- und herwechseln zu können, baute ich zusätzlich einen JavaScript Engine Switcher ein.

  • Elternzeit

    07/2016 - 09/2016

    Im Rahmen eines Projekts wurde neues Leben geschaffen. Am 17. August kam meine Tochter zur Welt.
    Ich war verantwortlich für die Unterstützung meiner Frau vor und nach der Geburt sowie für die Erfüllung meiner väterlichen Aufgaben.
    Dazu gehörten Haushaltstätigkeiten, Wickeln, stundenlanges „Tochter auf dem Arm halten“ und „Gute Nacht-Lieder“ singen.

Standort

München, Deutschland

utElabore-etMaildolore

magnakontaktaliquyam@erat,renesed-diam wickvoluptua..Atde

elitr,Telefonsed

diam+49 nonumy(0) tempor89 invidunt 20338350